Aikido-Lehrgang und Gürtelprüfung

 

Zwei Tage haben sie hart trainiert – mit viel Fleiß und Mut und seeehr diszipliniert: Etwa 30 Mädchen und Jungen von den Samurai-Kids aus Fehrbellin, Löwenberg Wuthenow und aus der Neuruppiner Wilhelm-Gentz-Schule haben zusammen mit den Erwachsenen aus der Aikido-Abteilung des TKV einen Kurs mit Dirk Becker absolviert.

Unter den wachsamen Blicken von etlichen Müttern und Vätern haben sie in insgesamt drei Trainingseinheiten am Sonnabend und Sonntag, 17. uns 18. April, gezeigt, was die Samuraikids inzwischen alles drauf haben.

Auf dem Übungsprogramm standen vor allem drei Techniken (Ikkyo, Irimi-Nage und Shiho-Nage). Wer sie beherrscht, kann die erste Stufe auf der Aikido-Leiter erklimmen und den gelben Gürtel bekommen, das Zeichen für den 5. Kyu.

Fast alle Samurai-Kids, die an diesem Wochenende dabei waren, haben das geschafft. Ein paar müssen sich noch ein kleines bisschen gedulden, bis sie soweit sind: Mancher war einfach noch nicht lange genug beim Training. Auch das ist eine wichtige Voraussetzung für die nächste Gürtelfarbe. An diesem Trainingswochenende haben aber alle ihr Bestes gegeben und waren mit beeindruckendem Feuereifer dabei.

Auf jeden Fall hatten wir alle Spaß. Und das ist doch eigentlich das Wichtigste, oder?

Hier könnt Ihr Euch noch ein paar Bilder vom Lehrgang ansehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: